Kanukurse und geplante Veranstaltungen 2016

Kanuabenteuer in der Region

Wochenendtour von Altrhein zu Altrhein

Termine nach Vereinbarung
Inkl. Boote, Aufenthaltszelt, einfachster Campingplatz und Kanubegleitung
2 Tagestour Kind bis 14 J. 30 € ab 14 J. 45 €
oder als Tagestour bis 14 J. 8 € ab 14 J.12 €

Oder auch weiter

Wochenendtour Sauer/Eifel
Termine nach Vereinbarung
Inkl. Boote, Aufenthaltszelt,Campingplatzgebühr
und Kanutourbegleitung.
Kind bis 14 J. 50 € ab 14 J. 70 €

Oder noch weiter

Wochentour Ardeche
Nach Anfrage
Kanukurs inkl. Equipment, Reisebegleitung,
Erlebniswanderung, Höhlenexkursion
240 € /Person,unter 16 Jahren 210 € Vermittlung von Mobilhomes
4 Personen 400€/ Woche

Anmeldung hier anklicken

Abenteuerwoche an der Soca/Slowenien
3 Tage Kanukurs, eine Canyoningtour und einen Klettersteig, Campingplatzgebühren, Frühstück und Abendessen
450€ pro Person bei eigener Anreise,Leihausrüstung 90 €
Vermittlung von Mitreisegelegenheiten
Standort Camping Toni Bovec
Termine nach Vereinbarung, ab 6 Personen

Kindergeburtstage auf dem Wasser

Hier bieten wir verschiedene Möglichkeiten. Vom Kanadier oder Kajak, bis hin zum Drachenboot(10 Kinder) oder auch Kanupolo oder Standup-Paddeling. Fragen sie nach Terminen?

Fitness- Sport Jederzeit einsteigen!!!

– „Sport Pro Gesundheit“
Infos hier herunterladen.
Rückenfitness ab Mittwoch 19:00 bis 20:00 Uhr Albrecht Dürer Straße 46
Infos hier herunterladen.

Sie wollen außerhalb der Ferien einen Kanukurs oder eine Kanutour machen und sind mind. 4 Personen, dann fragen sie ihren Termin doch einfach an. Ob Frankreich, Kroatien, Österreich, Slowenien oder in deutschen Gewässer, wir schulen dort, wo sie wollen und wir uns bestens auskennen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Angebote | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei meiner Sporlerinnen bei der U21 Nationalmannschaft

DSCF9433

Das Turnier in Charleroi/ Belgien war für die vier deutschen Nationalteams der erste Maßstab der Saison.
Aus Lampertheim sind in der weiblichen U21 Emily Bildat und Annika Adler dabei. Sie spielten in Belgien in der offenen Damenklasse. Gegen die Zweitligateams aus Liblar gewannen sie klar mit 7: 3 und gegen Mühlheim 12:2, das waren die Pflichtsiege. Als drittes Team in der Vorrunde wartete das britische Nationalteam. Gegen die mehrmaligen Welt- und Europameister, deren Erfolge aber jetzt auch schon Jahre zurückliegen, gab es ein 3:3 Remis. Das bedeutete aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den zweiten Platz in der Vorrunde. So mussten sie im Halbfinale gegen ihr eigenes Nationalteam antreten. Dort spielt auch mit Elena Gilles einer ihrer Nationaltrainerinnen. Sie zogen sich gegen den amtierenden Weltmeister mit 2:5 achtbar aus der Affäre.
Das kleine Finale ging dann wieder gegen Spielerinnen von der Insel. Erst in letzter Minute kamen sie auf die Verliererstraße. Knapp mit 2:3 scheiterten sie vor den Medallienrängen. Es war aber ein gelungener Auftakt für den Europacup in Frankreich Mitte Juni.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kanupolo | Hinterlasse einen Kommentar

Kanurennsport-Trailer

Hier ein kleiner Film, der auf die olympischen Spiele in London einstimmte.
Warten bis es in London los geht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kanu in der Schule | Hinterlasse einen Kommentar

Mobile Kanueinheiten Lampertheim

Die Mobile Kanueinheit ist eine Initiative des Hessischen Kultusministeriums in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kanu-Verband e.V.

Mit der Finanzierung von Mobilen Kanueinheiten (MKE) hat der Hessische Kultusminister die Voraussetzung geschaffen, dass alle Schulen in Hessen Zugang zu einem regionalen Bootspool haben. Die sechs hessischen Mobilen Kanueinheiten und 2 Kanupolo-Einheiten sind ausgewählten Vereinen zur Verwaltung anvertraut worden. Eine mobile Kanueinheitund eine Kanupoloeinheit befindet sich in der Obhut des WSV-Lampertheims. Ausgeliehen werden können Zweier/Dreiercanadier max. 8 Stück und/oder Kajaks (17 Einer und 6 Zweier) max. 35 Bootsplätze und 16 Kanupolo Boote mit sämtlichen Zubehör (Paddel, Spritzdecken, Schwimmwesten etc.) sowie ein Transportanhänger. Achtung: Der Hänger ist ohne Boote 3,35 m hoch.

Das Nutzungsentgelt beträgt für Schulen: 3,–€ pro Tag und Bootsplatz, zusätzlich 2,–€ bei Benutzung des Vereinsgeländes, plus 5,-€ bei Übernachtung.
Das Nutzungsentgelt beträgt für Vereine: 5,–€ pro Tag und Bootsplatz, zusätzlich 2,–€ bei Benutzung des Vereinsgeländes, plus 5,-€ bei Übernachtung.
Hänger: 1 Tag 20 €, jeder weiterer Tag 3 €
Die Organisation und Begleitung von Touren sind auch möglich. Bitte erfragen sie die Konditionen per Mail.

Den Ausleihvertrag für die mobile Kanueinheit können sie hier herunterladen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kanu in der Schule | Hinterlasse einen Kommentar

Kanurennsport Talentaufbau- und Talentförderung

Die Talentaufbaugruppe ist für Grundschüler gedacht, die Talentfördergruppe(TFG) für Schüler ab der 5.Klasse.Das Lessing-Gymnasium ist die koordinierende Schule, die TFG ist aber für alle Schulen offen.

Die ersten Talentfördergruppen starteten am 8.Februar 2012. Insgesamt sind fast 40 Schüler in zwei Gruppen an der Goetheschule Lampertheim aktiv. Auch die Talentfördergruppen laufen mit großem Erfolg. Eine Schülerin hat es schon zur süddeutschen Meisterin geschafft.

Wenn genügend Anmeldungen vorhanden sind, bieten wir ein Sportbetreuung an. Die beinhatltet ein Mittagsessen, Hausaufgabenbetreuung und Sportangebote. Die Kosten orientieren sich an den schon vorhandenen Betreuungsangeboten der Grundschulen. Die Schüler werden von den Schulen abgeholt und können bis 16:30 Uhr am Betreuungs-Standort beim Wassersportverein Lampertheim bleiben. Ausgebildete Betreuer und Trainer übernehmen die Leitung, pädagogisch unterstützt vom Lessing-Gymnasium.

Veröffentlicht unter Kanu in der Schule | Hinterlasse einen Kommentar

Süddeutsche Meisterschaften am Bodensee

Wir sind erfolgreich vom Bodensee zurück gekehrt. Die Herren wurden süddeutsche Vizemeister und die Schüler wurden Dritte.

Veröffentlicht unter Kanupolo | Hinterlasse einen Kommentar

Kanupolo für Anfänger (bis 35 kg)

Wir bitten die Qualität zu entschuldigen. Es sind geheime Aufnahmen beim Scouting des WSVs. Man munkelt, daß einer der Teilnehmer dieses Jahr eine Medallie auf der Süddeutschen Meisterschaft gewinnt.

Kanupolo für Anfänger

Veröffentlicht unter Allgemein, Kanupolo | Hinterlasse einen Kommentar

Mannheim 2012


Beim zweiten Turnier des Jahres war der WSV Lampertheim wieder mit zwei Teams am Start. Insgesamt 18 Mannschaften waren ins Seckenheimer Hallenbad gekommen, ein buntes Gemisch aus vielen Nationen. Neben Teams aus der Schweiz und Tschechien, gab es gemischte Mannschaften aus Spaniern, Türken und Deutschen. Als Favoriten galt das Team aus Berlin mit deutschen Meistern und Bundesligaspielern. Sie setzen sich auch bis ins Halbfinale durch, aber dann war gegen die Schweiz Schluss. Dieses Schweizer Team war eine echte Überraschung, da es aus U21 Damen und Bene Lagler bestand.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kanupolo | Hinterlasse einen Kommentar

Kanupolo-Turnier in Horb

Kanupoloturnier in Horb

Zum ersten Turnier des Jahres trafen sich 23 Teams in Horb am Neckar um ihre Kräfte zu messen. Der WSV Lampertheim war mit drei Teams am Start und stellt Spieler in zwei anderen Vereinen zur Verfügung. Viktor Warkentin spielte in zwei Teams und absolvierte insgesamt 10 Spiele, dicht gefolgt von Annika Adler mit acht Einsätzen auf dem Spielfeld und mit 4 Schiedsrichtereinsätzen.
Viktor Warkentin war auch noch der erfolgreichste Sportler des Turnieres. Mit der Horber Jugend wurde er Turniersieger und mit dem Lampertheimer Mixteam dritter.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kanupolo | 1 Kommentar

Warum ausgerechnet Kanusport?

Für mich, der ich schon seit 44 Jahre das Paddel schwinge, stellt sich die Frage nicht. Es gehört einfach zu meinem Leben dazu, aber ich will auch andere überzeugen, darum weise ich hier mal auf die Vielseitigkeit hin.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar